Für all jene die diese Homepage lesen und mehr über die Energieheilung wissen möchten, fügen wir hier einige Grundprinzipien der Praxis des Heilens ein.

DER WEG ZUR LEICHTIGKEIT IM KÖRPER,
DAS VERBINDEN VON BEWUSSTSEIN UND SEELE

Unausgeglichenheit im energetischen System des Körpers ist Ursache für Krankheit auf der physischen Ebene.

Um dieses Ungleichgewicht im Körper abzubauen werden Magnetfelder, erstellt durch Kristalle, angewendet.

Wenn sich eine Person in ein durch Kristalle gerichtetes Feld begibt, erzeugt dies Ausgewogenheit im Organismus; man fühlt sich auf- beziehungsweise ausgerichtet.

Da alle Teile des Körpers ihrer eigenen Funktion, das heißt Energie folgen, werden Störungen durch speziell auf die Problematik zugeordnete Legemuster von Kristallen - um und auf den Körper - behoben.

Alles aus der Mitte geratene kommt Stück für Stück wieder zurück in den natürlichen Fluss.

Schmerz, jeder Druck und all jenes, das als Schwere des Lebens empfunden wird, sind Energiestauungen und können durch eine Energiebehandlung behoben werden.

Der Blockade (Krankheit) liegt immer ein Muster/Gewohnheit bzw. eine Art des Denkens zugrunde, das nach der Freilegung des Grundes dafür, bearbeitet und verstanden werden kann, um es dann loszulassen und erleichtert weiter zu gehen.

Zusätzlich werden durch die Eigenart der magnetischen Energien belebende Kräfte herantransportiert, die vom Körper zur Wiederherstellung seiner Balance benötigt werden.

"In der Ruhe liegt die Kraft"

Mittels Quarzkristall ist es möglich, diese innere Ruhe, die genaugenommen ein

"in der Mitte sein"

bedeutet, zu erreichen, da Minerale
(auch die körpereigenen) die natürliche Ordnung repräsentieren und den Menschen zurück in den "ursprünglichen Bauplan" bringen.

Das heißt:

Heil sein bedeutet, dass die Kommunikation zwischen den geistigen und seelischen Informationen vom Körper ins Leben gebracht wird. Mit anderen Worten: Seine Wahrheit zu leben.
Die bewusste Persönlichkeit trägt diese nach außen, um dem Ganzen - das universelles Sein bedeutet - zu dienen.
Das gibt dem Dasein Sinn, dadurch entsteht Frieden und für den Menschen Freude.
Eine Krankheit verstehe ich als alles, das dem Energiefluss im Wege steht, Unbehagen verursacht und daran hindert, leicht und frei zu sein.

Die Verblendung von äußeren Vorstellungen, wie etwas zu sein hat, und das innere Wissen - die eigene Wahrheit - ist die Polarität, in der wir uns bewegen.

Jedoch ist oftmals der äußere Druck stärker als das eigene Gefühl, unsere innere Stimme. Folgen wir dem Äußeren, werden wir zwangsläufig nicht auf den inneren Heiler, den jeder in sich trägt, hören können und er wird letztlich gänzlich verstummen.

Teil einer Energiebehandlung ist es, diesen Kontakt wieder herzustellen, mehr Leichtigkeit im Körper und damit auch im Leben zu erreichen - um dem "wahren Zuhause" ein Stück näher zu kommen.

Eine heilmagnetische Behandlung gleicht die Polaritäten aus. Es hilft Altes loszulassen, neue Kraft zu integrieren und schafft der Seele den Raum, in dem die wahre körperliche Heilung beginnt.




Zur Startseite

Zurück

Email Lukas-Equipment
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.